Schweizerische Offiziergesellschaft der Logistik

2021 Pistolenschiessen

Pistolenschiessen der SOLOG Ostschweiz im Tegital

 

In Zusammenarbeit mit der Allgemeinen Offiziersgesellschaft Zürich und dem Fourierverband Sektion Zürich führte auch dieses Jahr die SOLOG Ostschweiz das traditionelle Pistolenschiessen im Tegital auf dem Waffenplatz Kloten-Bülach durch. Dieses Jahr wieder mit Sonnenschein und einem Tag obligatem Infanteriewetter mit kühlen Temperaturen. Die Teilnehmerzahl ist im Vergleich zur letzten Durchführung leicht gestiegen.

 

An den vier Halbtagen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  unter  professioneller Anleitung unseres erfahrenen Instruktorenteams intensiv mit der Pistole üben. Ich danke an dieser Stelle den Instruktoren, die jeweils den ganzen Tag ihre Freizeit opfern, recht herzlich, insbesondere auch dem verantwortlichen Schiessleiter, Hptm Sacha Hartmann, von der AOG.

 

Für den sportlichen Teil des Pistolenschiessens wurde, wie alle Jahre, der Posten "Wettschiessen" angeboten, der für die Vergabe des Wanderpreises massgebend war.

 

Die Gesamtrangliste für dieses Jahr lautet:

 

Rang Grad Name Punktzahl (Max 200)
1 Kpl Zoller, Harry 195
2 Oblt Basler, Floyd 190
3 Oberstlt Jöhl, Gallus 187
4 Oblt Frey, Moritz 184
5 Hptm Frehner, Michel 182
6 Oblt Miller, Marco 181
7 Oberstlt Gossauer, Alex 178
8 Oblt Benz, Clemens 176
9 Sdt Wolfensberger, Felix
Wolfensberger, Olaf
175
10 Oberstlt Büchler, Roger 169
11 Hptm Hauser, Hemlut 151
12 Oblt Herd, Adrian 148
13 Gfr Walther, Dimitro 139
14 Fw Lehmann, Yannick 65

Für das nächste Jahr hoffen wir, dass sich die Teilnehmerzahlen durch unsere Mitglieder erhöhen werden. 

Hptm Marco Lussi

SOLOG Ostschweiz