Schweizerische Offiziergesellschaft der Logistik

Anlässe

Seminar: Die Armee im Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und Kriegsgenügen

Datum, Zeit: Mittwoch, 17.10.2022 1800 Ort: Bern, Mannschaftskaserne der Berner Truppen Tenüe: Eingeteilte Offiziere: Ausgangsuniform.              Nicht mehr eingeteilte Offiziere: zivil oder Ausgangsuniform.
Mehr...

Pistolenschiessen (Aufbautrainimng, auch für interessierte Begleitpersonen)

Datum, Zeit, Ort: Samstag 22.Oktober 2022 0900, Spl Sand.
Mehr...

Stadtrundgang: "Unter Verschluss - ein Berner Politkrimi"

Datum, Zeit: Donnerstag, 27.10.2022 1800 Treffpunkt: Bern, Park Café Kleine Schanze (Bundesgasse 7) Tenüe: zivil
Mehr...

Altjahrstamm 2022

Datum, Zeit: Mittwoch, 07.12.2022 1700 Treffpunkt: Bern, Mannschaftskaserne der Berner Truppen Tenüe: zivil
Mehr...

Selbstverständnis und Strategie

Vernetzung - Zusammenarbeit - Interessenwahrung

Die SOLOG Mittelland ist eine Amicale der OKK-, BATT-, KMV- und LBA-Kader im Offiziersrang und der Logistikoffiziere der Armee. Sie bildet eine starke Klammer zwischen der Militärverwaltung, der Armee und der zivilen Logistik.

Wir setzen diesen Aspekt mit Anlässen zur Pflege der Kameradschaft und Vernetzung um.

Die SOLOG Mittelland ist eine Interessengemeinschaft Logistik der Armee, welche einerseits mit der reichen Erfahrung ihrer älteren Mitglieder die Weiterentwicklung der Logistik der Armee wohlwollend begleitet, andererseits jüngeren Mitgliedern bei der Bewältigung ihres WK-Alltags unkompliziert und informell hilft.

Wir setzen diesen Aspekt mit Erfahrungsaustausch und zur informeller Konsultierung um.

Die SOLOG Mittelland ist eine Armeelobby,  welche dafür sorgt, dass unsere Legislative die richtigen Fragen und Weichen stellt. Sie ist in diesem Bereich die diskrete Ergänzung  zu den anderen Offiziersgesellschaften.

Wir setzen diesen Aspekt um, indem wir mit Wahlkampfunterstützung unsere Leute in die kantonalen Parlamente oder in die Bundesversammmlung bringen und ihr Wirken mit Fakten und Ideen unterstützen.

 

Von der Mitgliederversammlung vom 26.03.2019 verabschiedet